Wein

Pflanzen

Der perfekte Zeitpunkt für das Anpflanzen von Wein ist generell das Frühjahr. Wählen Sie für den Wein einen sonnigen Platz (z.B. Südseite des Hauses) aus und achten Sie darauf, dass der Boden kalkarm und wasserdurchlässig ist. Lockern Sie den Boden vorher auf, um Staunässe zu verhindern. Sie sollten bei der Zucht von Wein, je nach Nutzungsart, verschiedene Anbautechniken berücksichtigen.

 

 

Wein als Zierde für Terrasse und Balkon

Benutzen Sie einen Pflanzkübel von mindestens 40 cm Durchmesser. Füllen Sie den Topf mit Erde. Setzen Sie die Pflanze ein und platzieren Sie ein Spalier im Topf. Geben Sie 20 – 30 g MANNA® SPEZIAL Gartendünger je Pflanze in den Kübel. Gießen Sie den Wein nach dem Einpflanzen mit reichlich Wasser.

Wein Pflege

Schneiden Sie den Wein im Winter zurück. Das fördert den Wuchs und damit den Ertrag. Kürzen Sie dabei das einjährige Holz bis 2 cm über der Blattknospe. Unterlassen Sie diese Form der Pflege, kann der Wein binnen eines Jahres bis zu 10 m wachsen, wobei er kaum, oder gar keine Trauben bildet.

Produkte in diesen Gartenratgeber